Bericht der Tennisabteilung

Ein Beitrag von Christian Linsing.

Liebe Olympianerinnen und Olympianer,

der Sommer ist in Kassel und auf unserer schönen Sportanlage angekommen. Die Inzidenzen in der Stadt Kassel sind zum Zeitpunkt der Berichtserstellung den vierten Tag in Folge unter 50, sodass eine Normalisierung des Tennisbetriebes in greifbarer Nähe ist.

Die Platzinstandsetzung und vor allem der anschließende Arbeitseinsatz haben dieses Jahr dank großer Hilfe von Euch sehr gut geklappt. Wir haben es geschafft, die Anlage Anfang April fast in Gänze für den Sommer vorzubereiten, so dass wir glücklicherweise Anfang Mai, als die Fallzahlen der Coronakrankheit in Kassel wieder auf einem sehr hohen Niveau waren, auf einen zweiten Arbeitseinsatz verzichten konnten. Büsche wurden zurückgeschnitten, der abgeladene Sand wurde in den Container gebracht und Laub aufgesammelt. All das geschah auf Grund der großen Helferzahl in zwei Arbeitsschichten. Anfang Mai haben wir dann mit einer kleinen Gruppe die Plätze für die Saison fertig gemacht (Netze, Bände usw. auf die Plätze gebracht) und konnten am 02. Mai diese für die Saison 2021 eröffnen.

Leider konnten wir das geplante Eröffnungsturnier für unsere Mitglieder und das Kennenlernturnier für unsere Jugend auf Grund der Vorgaben der Stadt Kassel in Bezug auf die Coronapandemie nicht stattfinden. Wir hoffen, dass wir dieses Jahr ein gemeinsames Turnier mit einer breiten Teilnehmerzahl auf unserer Anlage durchführen können.

Leider stellt uns auch unsere Bewässerungsanlage vor große Probleme. Leider funktioniert diese seit Anfang der Saison nicht und unser Platzwart Paul ist mit der Firma Hagemann auf Fehlersuche. Wir hoffen, dass wir die Problematik zeitnah in den Griff bekommen, sodass wir unsere Plätze, welche sich im Moment in einem guten Zustand befinden, auf diesem Niveau halten können.

Die Medenrunde wurde auf Grund der hohen Inzidenzen durch den Hessischen Tennisverband am Anfang der Saison vorerst verschoben. Nun wurde die Terminierung erneuert und unsere Herren und Herren 65 gehen ab Ende Juni für unsere Farben ins Rennen. Die Herren 60 hat ihre Teilnahme zurückgezogen.

Die Umsetzung der neuen Plätze nimmt langsam Formen an. Wurde uns von der Stadt Kassel bereits Ende des letzten Jahres die volle Fördersumme zugesichert, haben wir im Mai diesen Jahres zu unserer großen Freude auch vom Land Hessen die von uns eingeplante Fördergeldhöhe garantiert bekommen. Auch der Landessportbund hat seine Förderung bestätigt. Wir sind bezüglich dieses Themas in ständigen Kontakt mit Karl-Heinz Koch und Jürgen Müller-Brandt, denen wir für ihren Einsatz und ihre Hilfe ein großes Dankeschön aussprechen möchten. Wir sind nun in der letzten Phase der Planung und Beschäftigen uns mit dem Finanzierungsplan und der bei unserem Verein bleibenden finanziellen Belastungen.

Wir können dieses große Projekt auch im Hinblick auf die Umsetzung nicht alleine schaffen. Das geht nur als Abteilung gemeinsam. Bringt Euch bitte mit ein. Ihr könnt helfen die neuen Plätze und alle Arbeiten die damit einhergehen mit umzusetzen. Auch wer finanziell einen Beitrag leisten kann, ist natürlich gerne gesehen und kann uns oder den Gesamtvorstand kontaktieren. Denn wir machen die Arbeit für Euch und die Zukunft der Tennisabteilung.

Wir wünschen Euch einen guten Sommer, bleibt gesund und habt Spaß auf dem roten Sand.

Sportliche Grüße

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/tennis-info/bericht-der-tennisabteilung/