Ausblick auf die Tennissaison 2021

Ein Beitrag von Christian Linsing.

Liebe Tennisfreunde,
erst einmal hoffen wir, dass ihr alle gesund durch den Winter gekommen seid.

Nun ist der Frühling da und die Tennissaison ist nicht mehr fern. Seit einigen Wochen machen wir uns Gedanken, wie wir die Tennisabteilung aus dem Winterschlaf holen können und das Vereinsleben wieder zu aktivieren.

Die Lust am Tennis ist nach dem Winter sicherlich bei vielen von euch da und auch wir im Vorstand haben schon Ideen zusammengetragen, wie Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene wieder Leben auf die Anlage bringen könnten. Natürlich stellt sich nach wie vor die Frage, wie eine Saison angesichts unsicherer Inzidenzen zu planen ist.

Da wir positiv in die kommende Saison starten wollen, haben wir das gesamte Jahr durchgeplant und uns verschiedene Aktionen überlegt, an denen ihr teilnehmen könnt. Denn auch dieses Jahr zählt immer wieder der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles.

  • Zu Beginn steht wie immer die Platzinstandsetzung, die auch dieses Jahr wieder durch die Firma Vierhock durchgeführt wird. Vorher müssen die Plätze von Blättern und Ästen befreit werden, damit die Firma unbeschwert arbeiten kann. Je nach Teilnehmerzahl können auch weitere Arbeiten erledigt werden, um die Anlage für den Sommerbetrieb herzurichten.
  • Nachdem die Firma die Plätze präpariert hat, müssen die Plätze nachbereitet werden. Hier geht es vor allem um regelmäßiges Wässern, Abziehen und Walzen. Je nach Umfang der Arbeiten (das hängt z.B. davon ab, ob die Bewässerungsanlage funktioniert), müssen die Arbeiten auf mehrere Schultern verteilt werden, da Paul nicht alles alleine schaffen kann. Vielleicht können sich Interessierte vorab bei uns melden, damit wir schon einmal ein paar helfende Hände im Hintergrund wissen.
  • Wenn unsere Plätze dann zum Bespielen bereit sind, benötigen wir Unterstützung, um die Anlage für den Sommer herzurichten. Hierzu gehört unter anderem, dass Bänke aufgestellt, Zähltafeln aufgehängt und übrig gebliebenes Unrat entfernt werden müssen.

Am ersten Maisamstag freuen wir uns, möglichst alle Kinder und Jugendlichen sowie gerne auch deren Eltern auf unserer Tennisanlage zu einem Kinder- und Jugendturnier begrüßen zu können. Hierbei wollen wir euch besser kennenlernen und auch von euch mal hören, wie ihr euch das Vereinsleben vorstellt. Natürlich haben wir auch das ein oder andere Geschicklichkeitsspiel in Planung und das Tennisspielen soll auch nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns auf euch!

Am Sonntag des ersten Maiwochenendes soll dann das alljährliche Eröffnungsturnier mit anschließendem Umtrunk und Essen stattfinden. Hierbei sind alle Erwachsenen herzlich willkommen.

Weitere Aktionen sind in Planung, gerne könnt ihr euch auf dem Terminplan für die Tennisabteilung schon mal Eindrücke verschaffen.

Wie in der Jahreshauptversammlung abgestimmt, erinnern wir hiermit noch einmal daran, dass sich jedes Mitglied im Laufe des Tennisjahres an zwei von drei Arbeitseinsätzen einbringen soll.

Wir freuen uns über neue Ideen oder Anregungen und natürlich über jegliche Unterstützung.

Wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und freuen uns euch bald wieder auf der Anlage zu sehen.

Damit der Jugendwart das Sommertraining der Jugendlichen  für dieses Jahr planen kann,bitten wir um eine  entsprechende Anmeldung .

 (vorläufige) Anmeldung zum Sommertraining 2021 als PDF

Sportliche Grüßen 

Christian Linsing
Timo Linsing
Jan Fragner
Marcel Schwarz

Der Vorstand bei der Arbeit. mit der Hilfe von Homeoffice.
Bildschirmbild von Jan Fragner.

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/tennis-info/ausblick-auf-die-tennissaison-2021/