Der Trainingsbetrieb startet !

Ein Beitrag der Jugendabteilung

SPVGG Olympia 1914 Kassel

Umsetzung Corona Trainingsbetrieb Kunstrasenplatz am Donarbrunnen.
Anpassung Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie
(Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung) -Stand 08.03.2021.

  • Zugang Kunstrasenplatz über Kabinen Eingangstor der Sportanlage
  • Ausgang über großes Tor am A Platz der Sportanlage
  • Toilettennutzung nur an den Außen Toiletten
  • Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen
  • Trainingsbetrieb nur für Kinder bis 14 Jahre bis.max.20 Personen, alle anderen bis max.5 Personen aus zwei Haushalten. Trainer und Betreuer werden nicht berücksichtigt.
  • Die Nutzung des Platzes erfolgt zeitgleich nur mit max. 2 Mannschaften.
  • Die Mannschaften trainieren nur in sich, es gibt kein Gruppenübergreifendes Training.
  • Das Training der Mannschaften findet mit maximal zwei Trainern statt die lediglich das Training leiten und nicht an den Übungsformen mitwirken.
  • Die Trainer führen Teilnehmerlisten (Name, Anschrift, Zeit und Ort)
  • Die Spieler verpflichten sich den Vorgaben von Verein und Trainern Folge zu leisten.
  • Sollte bei einem Spieler oder innerhalb dessen Haushaltes Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber, Atemnot, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Durchfall auftreten, nimmt der Spieler nicht am Training teil.
  • Nach einem positiven Corona Virus Test eines Spielers oder innerhalb dessen Haushalts nimmt der Spieler 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teil.
  • Die Spieler reisen möglichst zu Fuß, mit einem Fahrrad oder in privaten PKW einzeln in Sportbekleidung an. Jedoch sind Fahrgemeinschaften von bis zu zwei getrennten Haushalten zulässig.
  • Fußballfremder Körperkontakt wie Handshake oder abklatschen unterbleibt im Sinne der Abstandregel.
  • Begleitpersonen sollten dem Training möglichst nicht beiwohnen und betreten die Sportanlage nicht.
  • Nach dem Eintreffen waschen sich die Spieler gründlich die Hände im vorgegebenen Waschraumoder mit Desinfektionsmitteln unter Beachtung der Abstandregeln und Kontrolle durch Trainer/Betreuer.

Mit Sportlichen Grüßen         
Die Jugendleitung

Obiger Text als PDF

Platzbelege- und Trainingsplan als PDF

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/jugendinfo/10494/