Die Spiele der Senioren vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Beim Spitzenreiter TSV Hertingshausen gab es für die Kleeblätter erwartungsgemäß nichts zu holen, am Ende hieß es nach einer weiteren Ciba-Gala 1:3 (0:2). Mit seinen Saisontoren 29 bis 31 (9./31./51.) besiegte nämlich TSV-Torjäger Maik Ciba die Böcking-Elf quasi im Alleingang und sicherte den Baunatalern mit dem verdienten Erfolg damit auch die Tabellenführung. Trotz der Niederlage bewiesen die Zwehrener erneut eine tolle Moral, steckten nie auf und verdienten sich den Anschlusstreffer durch Dennis Jablonski sieben Minuten vor dem Abpfiff redlich.

Die Reserve stand beim Rangzweiten TSV Ihringshausen auf verlorenem Posten und unterlag satt mit 0:7 (0:4).
Die Dritte verlor ihr Heimspiel gegen ASG Inter Italia II mit 2:4 (1:3), aber

die Vierte hielt das Kleeblatt hoch und besiegte die Zweitvertretung von Dynamo Windrad mit 2:0 (1:0).

Bereits am Samstag unterlag die Traditionself beim FC Hermannia Kassel mit 2:3 (2:3).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/fussball-info/die-spiele-der-senioren-vom-wochenende-2/