Die Spiele der Senioren am Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Dank einer starken Mannschaftsleistung schlugen die Kleeblätter den Topfavoriten BC Sport Kassel überraschend mit 4:3 (3:1), damit musste der Tabellenführer im elften Saisonspiel die erste Niederlage quittieren. Kapitän Moritz Köhler sorgte mit herrlichem Fernschuss für die frühe Führung (6.), die Mazdak Mahdavi in der 22. Minute ausbaute. Nach Tanjic‘ Anschluss (25.) sorgte Lukas Köhler für den Pausenstand (29.). In Durchgang zwei verkürzte zunächst Salioski (53.), aber Moritz Köhler stellte elf Minuten später den abermaligen Zwei-Tore-Abstand her. Fast postwendend sorgte Lativiahvaz erneut für Spannung (68.).

In der Schlussphase liefen die Zwehrener nun wie die Hasen und kämpften aufopferungsvoll um die drei wichtigen Punkte. Zwar hatte das Team vom Kreisel durchaus Möglichkeiten zum Ausgleich, doch fehlende Präzision im Abschluss und ein überragender Lukas Zinram im Gehäuse der Gastgeber verhinderten weitere Einschläge. Aber auch die Heimelf hätte bei zwei exzellenten Möglichkeiten diese Partie vorzeitiger entscheiden können, umso größer dann der Jubel am Donarbrunnen nach insgesamt 94 gespielten Minuten.

Die Reserve feierte im Vorspiel einen ebenso wichtigen 4:3 (4:1)-Erfolg gegen das Schlusslicht OSC Vellmar III. Nach einem frühen Rückstand sorgten Lukas Bosche (14.) und „Maschine“ Sebastian Rother per abermaligem Hattrick (21., 27., 31./FE) bis zur Pause scheinbar für klare Sicht.
Doch ein schwacher zweiter Durchgang ermöglichte den Gästen nicht nur den Anschluss, sondern in den Schlussminuten durchaus auch die Möglichkeit zum Ausgleich.
Nach dem Abpfiff des souveränen Referees Eberwein herrschte daher erst einmal pure Erleichterung ob der eingefahrenen drei Zähler.

Bereits am Samstag verloren die Alten Herren ihr Auswärtsspiel beim alten Rivalen VfL Kassel glatt mit 0:3 (0:1).

Die 3. Mannschaft war ebenso spielfrei wie die 4. Mannschaft.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/fussball-info/die-spiele-der-senioren-am-wochenende-7/