Olympia Kassel AH – SF Fasanenhof Kassel AH 8:5 (2:1)

Ein Beitrag von Werner Mukof
und 

ein Traumtor durch Volker Lenz beim Schützenfest am Donarbrunnen!

 

Ohne vollends zu überzeugen erwies sich unsere Mannschaft beim munteren Scheibenschießen als die deutlich bessere Mannschaft. Der Klassenneuling aus der Kasseler Nordstadt hatte aber ebenso Spaß am Spiel, hielt tapfer dagegen und bedankte sich artig mit 5 Toren für die reichlich verteilten Geschenke unserer Defensive.

In der ersten Halbzeit blieben die Ü50-Spieler zunächst auf der Bank und unsere Neulinge Toni Emmolo, Bahram Javaheri, Sami Khalid und Rückkehrer Ferdinand Wikullil wirbelten die gegnerische Abwehr gehörig durcheinander. Mansur Khalil und Toni Emmolo sorgten für die 2:1 Halbzeitführung, die zu diesem Zeitpunkt leistungsgerecht war.

Nach der Pause wurde kräftig rotiert und die alten Haudegen nahmen das Heft in die Hand: Volker Junge und Siggi Marhenke trieben als Doppelzehn mit sicherem Passspiel das Spielgerät nach vorne und erspielten eine Vielzahl an Torchancen. Das Highlight folgte in der 45. Minute als Mansur Khalil nach rechts auf Volker Lenz passte und der das Ei von der Strafraumkante mit dem Außenrist zum vorentscheidenden  3:1 in den linken Giebel hämmert. Es folgten weitere schön herausgespielte Tore mit satten Abschlüssen durch Mansur Khalil, Siggi Marhenke und Ferdinand Wikullil.

 

Tore und Vorlagengeber:

1:0 (10.) Mansur Khalil (Bahram Javaheri)

2:1 (20.) Toni Emmolo (Bahram Javaheri)

3:1 (45.) Volker Lenz (Mansur Khalil)

4:1 (52.) Mansur Khalil (Bernd Hartwig)

5:2 (54.) Mansur Khalil

6:2 (56.) Mansur Khalil (Siggi Marhenke)

7:4 (68.) Siggi Marhenke (Volker Junge)

8:5 (75.) Ferdinand Wikullil (Volker Junge)

 

Aufgebot:

Matze Dittrich – Michael Tries – Heiko Rausch, Ferdinand Wikullil – Jörg Werner (41. Mark Walter), Sami Khalid (41. Siggi Marhenke), Stephan Wagener, Bernd Hartwig – Bahram Javaheri (41. Volker Junge), Toni Emmolo (41. Volker Lenz), Mansur Khalil,
nicht eingesetzt wurde  Werner Mukof

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/alte-herren/olympia-kassel-ah-sf-fasanenhof-kassel-ah-85-21/