Olympia Kassel AH – Bosna / Herzegowina Kassel AH

Ein Beitrag von Werner Mukof.

Leider traten unsere Gäste nur mit 8 Mann an, daher ergab sich logischerweise kein normales Fußballspiel. Diie Herausforderung für uns ergab sich darin die Ordnung zu halten, nicht überheblich zu werden und mit spielerischen Mitteln möglichst viele Tore zu schießen. Dies gelang nicht immer, aber doch zum überwiegenden Teil, sodass am Ende der erwartete zweistellige Sieg heraussprang. Postitiv ist zu bemerken, dass die Integration von Nachwuchskräften weiter gut gelingt und der Kader inzwischen auf 30 Spieler angewachsen ist.

Aufgebot:

Matze Dittrich – Ferdinand Wikullil, Heiko Rausch, Ralf Röhrig (41. Carsten Regenbogen), Torsten Vaupel – Jens Schleucher (41. Jens Özdemir), Siggi Marhenke (41. Sascha Puder) – Michael Tries, Mansur Khalil, Sebastian Donath, Volker Junge (41. Stefan Zintl), nicht eingesetzt Werner Mukof

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.olympia1914.de/alte-herren/olympia-kassel-ah-bosna-herzegowina-kassel-ah/