Schwarzenberg AH gegen Olympia 1914 AH 0:4

Große Augen machte Keeper „Hoffe“ beim Betreten des Schwarzenbergers Sportplatzes….hat er doch im richtigen Leben eher mit saftigem und gepflegtem Grün zu tun. Außer „wie jetzt…..“ fehlten ihm die Worte bei der routinemäßigen Begutachtung des eher eines Kartoffelackers gleichenden Spielfeldes. So kam es auch, dass die Gastgeber eher robust als spielerisch besser ins Spiel fanden und wir größte Probleme hatten einigermaßen unsere durchaus vorhandenen technischen Fähigkeiten umzusetzen.
Immerhin eine schöne Kombination konnte Omar Khalil nach Vorlage seines Bruders in der 32. Minute erfolgreich zur beruhigenden 1:0-Halbzeitführung abschließen. In der zweiten Hälfte hatten wir uns nun besser an die Verhältnisse gewöhnt, hatten noch eine Viertelstunde Gegenwehr zu überstehen, ehe Omar Khalil mit einem Doppelpack alles klar machte. Den Schlusspunkt setzte Andy Ströh zum 4:0.

Aufgebot:
Sven Hoffmeister, Michael Tries, Stephan Wagener, Mirko Ross, Omar Khalil, Andy Ströh, Mansur Khalil, Jörg Werner, Siggi Marhenke, Bahram Javaheri, Florian Wacker, Jens Riemenschneider, Holger Schwarz, Mark Walter
nicht eingesetzt : Benjamin Damm

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/uncategorized/schwarzenberg-ah-gegen-olympia-1914-ah/