Die Tennissaison 2020 wirft ihre Schatten voraus.

Ein Beitrag von Christian Linsing.

 

Hallo Olympia,

der „Winter“ neigt sich mal wieder seinem Ende entgegen; Zeit um die Hallenplätze hinter sich zu lassen und den roten Sand zu betreten.

Aber erstmal wünschen wir allen Olympianern und deren Familien und Freunden viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2020.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison. Wir gehen mit 3 Mannschaften in den Spielbetrieb und werden je nach Beschaffenheit der Plätze auch den Kleeblatt-Cup wieder auf unserer Anlage ausrichten.

Ausblick:

Bevor die weißen Tennissocken ihre Farbe in rot ändern dürfen, muss die Platzinstandsetzung durchgeführt werden. Wie die letzten Jahre, werden wir die Plätze mit Hilfe einer Fachfirma für die Saison aufbereiten. Die Firma hat sich für die erste Aprilwoche angekündigt, sodass wir

Helfer für das Wochenende 28./29. März benötigen
siehe auch „WICHTIGE INFO WEGEN CORONA“

um die Plätze von Nadeln und Blättern zu befreien. Den Abtrag übernimmt die Firma und wird den Sand in Form von Haufen bei uns auf der Anlage hinterlassen. Das bedeutet, wenn die Firma ihre Arbeit beendet hat, benötigen wir auch da

Helfer, die den alten Sand in den Container bringen oder die Anlage fit für die Sommersaison machen.

Genaue Daten für die zweite Aktion kommen dann per Mail, aber bitte tragt Euch diese Zeiträume schon mal in Euren Kalender ein. Es kann jeder helfen, wir finden für jeden eine Aufgabe! Wir brauchen Euch!

Nach getaner Arbeit wollen wir die Plätze natürlich auch einweihen. Das alljährliche Eröffnungsturnier in Form von kurzen Matches zwischen wechselnden Mixed- oder Doppelpaarungen findet am 02. Mai statt. Es wird noch mal eine gesonderte Einladung mit der genauen Uhrzeit verschickt und dann hoffen wir auf eine volle Anlage.

Ob auch dieses Jahr eine neue Auflage des Kleeblatt-Cup stattfindet, wird in Zusammenarbeit mit den Sportwarten und dem Platzwart im Laufe der Saison entschieden. Wir müssen erst einmal abwarten, wie der neue Sand auf unseren Plätzen bindet und in welchem Zustand die Plätze nach den ersten Medenspielen sind. Eine nochmalige Absage aufgrund schlechter Platzbeschaffenheit, nachdem bereits Anmeldungen eingegangen sind, könnte der Reputation des Turnieres aber auch des gesamten Vereins nachhaltig schaden.

Am 09. Mai beginnt dann die Medenspiel-Saison, in welche wir mit 3 Seniorenmannschaften starten werden.

  • 1. Herren (Bezirksoberliga – 6er),
  • Herren 60 (Bezirksoberliga)
  • Herren 65 (Bezirksoberliga)

Wir wünschen allen Mannschaften eine gute Saison 2020.

Damit die Saison erfolgreich verläuft, bitten wir die Kinder und Jugendlichen und deren Eltern, sich rechtzeitig und mit allen Angaben für das Sommertraining anzumelden. Es ist einfacher jedem Wunsch gerecht zu werden (was unser Ansinnen ist), wenn frühzeitig alle Daten vollständig bei unserem Jugendwart ankommen.

Abschließend wünschen wir allen Olympianern ein aufregendes, gesundes und erfolgreiches Tennisjahr und freuen uns auf die gemeinsame Tennissaison.

Christian Linsing

Abteilungsleitung

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/tennis-info/die-tennissaison-2020-wirft-ihre-schatten-voraus/