Die Spiele vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Kollektives Aufatmen am Donarbrunnen – im sechsten Anlauf hat die Böcking-Elf endlich die ersten Punkte eingesackt!

Gegen den Aufsteiger SV Türkgücü Kassel II galt es aber zunächst einen Nackenschlag zu verdauen, denn Ex-Kleeblatt Kaygusuz sorgte mit sehenswertem Freistoß für das 0:1 (13.).

Die Gäste belohnten sich damit für eine gute Anfangsphase, doch nach dem Rückstand nahmen dann auch die Kleeblätter am Spielgeschehen teil. Kurz vor und relativ früh nach dem Wechsel konnten David Schomberg (41.) und Armin Haschemi (53.) das Blatt wenden. Nach einem kapitalen Bock im eigenen Sechzehner und anschließendem Foulspiel verwandelte Eryilmaz den folgerichtigen Strafstoß zum abermaligen Ausgleich (66.). Doch die Heimelf zeigte sich nicht geschockt und Baris Budak sorgte mit seinem Knallbonbon nach vorangegangenem tollen Solo für den ersten Dreier in der diesjährigen Spielzeit (76.).

Ebenfalls eine Durststrecke beendete zuvor die Kleeblatt-Reserve. Mit einer soliden Vorstellung und Treffern von Timon Schlüter (14.), Sebastian Rother (72./90.) sowie Nils Mosaner (74.) bei einem Gegentreffer von Boll (28.) besiegte die Wagner-Truppe den TSV Vellmar verdient mit 4:1 (1:1).

Niederlagen mussten hingegen Dritte (0:6 beim TSV Oberzwehren II) und Vierte (2:10 bei Landwehrhagen/Benterode II) quittieren.
Bereits am Samstag schlugen die Alten Herren die Elf von Anadoluspor Baunatal mit 3:1 (2:1).

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/senioren-info/die-spiele-vom-wochenende-3/