Die Spiele der Senioren vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Auswärts gab es an diesem Wochenende für unsere Kicker nichts zu holen.
Die Erste unterlag in einer torreichen Begegnung dem Gruppenliga-Absteiger FC Bosporus Kassel im Nordstadt-Stadion mit 3:4 (1:2). Die Tore von Haschemi (0:1/5.) sowie Caracciolo (3:2/58.) und Fegelein (3:3/59.) reichten nicht aus, um Zählbares mit nach Hause zu nehmen. In der Tabelle der Kreisoberliga verbleibt die Böcking-Elf auf Rang zehn.

Auch im Duell der Reserven an gleicher Stelle setzte es eine Niederlage für unsere Farben, auch hier wurden den Zuschauern einige Tore geboten. Die frühe Führung durch Kapitän Wenzel wandelte der FCB bis zur Pause in einen 3:1-Vorsprung. Nach dem 4:1 konnten Kahlert (74.) und Rother (77.) zwar den Anschluss herstellen, doch mit dem 5:3 knapp zehn Minuten vor dem Abpfiff hatten die Gastgeber das letzte Wort. Durch diese Niederlage rutscht die Wagner-Truppe im Klassement der Kreisliga A2 auf den 14. Platz ab.

Die dritte Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen Tabellenführer TSG Wilhelmshöhe II mit 0:9 (0:3) und hält in der Kreisliga B weiter die rote Laterne in den Händen.
Die Vierte hingegen bezwang die Reserve des Spielverein 06 mit 3:2 (2:2) und rangiert in der Kreisliga C nun auf Platz neun.

Am 12.10. verloren die Alten Herren das Derby beim TSV Oberzwehren glatt mit 0:3 (0:2).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/senioren-info/die-spiele-der-senioren-vom-wochenende-9/