Worte des Jugendleiters zum Saisonschluß.

Ein Beitrag von Alexander Bosche.
Alle  Jugendmannschaften befinden sich  in der wohlverdienten Sommerpause.
Sehr positiv ist zu bewerten, dass auch in dieser Saison keine Jugendmannschaft mangels Spieler/innen zurückgezogen werden musste. Dies spricht auch für eine gute Vorsaisonplanung, bevor man die Mannschaftsmeldungen an den HFV rausgibt. Viele Vereine melden Mannschaften, wobei man bei genauerer Betrachtung sich schon denken kann, dass diese Mannschaft personell nicht über die Runden kommt. Dann muss man die Mannschaft zurückziehen und in dieser Spielklasse ist dann eine Mannschaft weniger am Start. Nehmen wir das Beispiel A-Junioren Kreisliga. Diese Gruppe hatte ohnehin schon nicht viel Mannschaften, und zwei Vereine haben dann auch noch zurück gezogen.
Folglich sind die Gegner dann spielfrei, also weniger Spiele für die Kids. Dies ist ja nicht der Sinn des Vereinsfußballs.
Glücklicherweise musste ich in den ganzen zurückliegenden Jahren meiner Tätigkeit sowas nur zweimal in Anspruch nehmen, dies waren aber auch sehr spezielle Situationen.
Weiterhin zurückblickend auf die vergangene Saison muss auch mal lobend erwähnt werden, wie sich unsere Übungsleiter während der Spiele verhalten. Wenn ich sehe wie manche  Trainer unser Spielgegner so am Spielfeldrand rumspringen und Dinge von sich geben, dass man denken muss, hier handelt es sich deutlich um Neandertaler. 
Da möchte ich unseren Übungsleiter(innen) mal ein großes Dankeschön sagen, gute Vorbilder für unsere Jugendlichen.
Wenn ich sehe wieviel Bestrafungen und Schiedsgerichtssitzungen im Jugendfussball durch den HFV ausgesprochen werden müssen, nur weil sich Trainer und Eltern am Spielfeldrand aufführen als ginge es um Leben und Tod. Sowas macht mir Sorgen, keine Ahnung wohin uns das noch führen soll.
Auch nach der Saison 2017/2018 möchte ich mich bei Euch Übungsleiter(innen) für Eure tolle Arbeit bedanken. 
Dank an meinen Stellvertreter Thorsten Wagner und unseren Leiter des Gesamtspielplans, Dirk Brandt.
Jetzt wünsche ich uns eine interessante und spannende WM mit Deutschland als Weltmeister.
 ….schland

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/jugendinfo/worte-des-jugendleiters-zum-saisonschluss/