ACHTUNG! ERNEUT FALSCHE E-MAILS

Ein Beitrag von KJ Staub.

Erneut wurden Mitgliedern  unserer Sportvereinigung  E-Mails zugestellt mit einem vorgefertigten Zahlungsbeleg im Anhang und der Aufforderung den Beleg zu vervollständigen und die Kontonummer sowie die Bankleitzahl ihres Kreditinstituts anzugeben,
damit ein dem Mail-Empfänger angeblich zustehender Erstattungsbetrag der Sportvereinigung sofort zur Auszahlung käme.

Die Sportvereinigung Olympia 1914 Kassel e.V. ist nicht der Absender dieser Mail.

Offensichtlich hat hier jemand Interesse an Ihrer Kontoverbindung. Wenn wir Gelder zurückzahlen , werden die Empfänger vorher per Briefpost verständigt und der Grund der Rückzahlung bekannt gegeben.
Um sich, Ihr Konto und Ihren PC zu schützen schlagen wir ihnen vor die entsprechende Mail sofort zu löschen. Keine Daten bekannt zu geben und keine angegebenen Links zu öffnen.
In der Hoffnung, dass keines unserer angeschriebenen Mitglieder bereits auf diese Mail geantwortet hat verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
KH Koch, 1.Vorsitzender.
PS. Damit wir die Einleitung rechtliche Schritte prüfen können bitten wir alle, die eine solche Mail erhalten haben, um eine Mitteilung an unsere Geschäftsstelle.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/info/achtung-erneut-falsche-e-mails/