G1 wird Vize- Hallenmeister 2016

Eine Hallenmeisterschaft wie wir sie noch nie erlebt haben !

Die G1 qualifizierte  sich in der Vorrunde mit 18 Punkten für die Endrunde der Hallenmeisterschaft, die G2 konnte leider mit 12 Punkten nicht direkt hinterher kommen und auch in der Zwischenrunde  konnte man leider die Qualifikation  nicht schaffen . Naja Kopf hoch und weiter ging‘s.

Die G1 fuhr also heute nach Nieste Staufenberg um dort sich den “ Pott“ zu holen … Man spielte gegen KSV Baunatal im ersten Spiel , welches man eindeutig für sich entschied , wunderbare schnelle Passzüge  und Tempo im Spiel führte dazu , dass man 3:0 gewann . Im nächsten Spiel ging es gegen Eintracht Baunatal ran , auch dieses Spiel entschied man eindeutig für sich , wieder wunderbare Pässe und ein schnelles Spiel . Auch dieses Spiel entschied man 3: 0 für sich .

Im letzten Spiel ging es gegen JSG Rengershausen / Hertingshausen… Das Spiel lief soweit auf Augenhöhe , beide Mannschaften pressten  und kämpften, leider gelang es Rengershausen das 0:1 und wir trafen das Tor leider nicht mehr …. Naja was soll . Wir waren somit Gruppen 2 mit 6:1 Toren, 2 Siege und einer knappen Niederlage.

Der Gegner für das  Halb -Finale ließ sich jedoch noch nicht sagen denn die Gruppe B machte es Mega spannend . Wir haben so etwas noch nie erlebt , aber es War einfach genial . OSC Vellmar  hatte bisher 4 Punkte und FSK Vollmarshausen  ebenfalls , JSG Nieste hatte 2 Punkte und Kaufungen 0 Punkte alle vier Mannschaften spielten noch ein Gruppenspiel  , spielt OSC Vellmar gegen FSK Vollmarshausen unentschieden und gewinnt JSG Nieste gegen SV Kaufungen 2:0 haben alle drei Mannschaften 5 Punkte und ein Torverhältnis  von 2:0 , wie es nicht anders War , War es am Ende genau so.

Jetzt hieß es jeder gegen Jeden im 7. Meter schießen. Und das 2 mal , denn im ersten Durchgang hatte Vollmarshausen einmal weniger geschossen und somit musste das alles nocheinmal  durch gespielt werden . Dort setzte sich dann OSC Vellmar als Gruppenersten durch und JSG Nieste als Gruppen 2. Also hieß unser Gegner im Halbfinale OSC Vellmar die bisher gegen uns immer unentschieden spielten und sogar einmal 1: 0 gewannen …. Das Spiel verlief auf Augenhöhe,  trotz gutem Zusammenspiel und super halten von unserem Torwart ging das Halbfinale 0:0 aus und wir mussten zum 7. Meter schießen . OSC die im 7. Meter schießen sich vorher gegen FSK und JSG nieste super durchsetzten und der ausgetauschte  Torwart einfach prilliant gehalten hatte , war uns klar , dass wird keine leichte Nummer . Aber die Kids wollten es unbedingt . Unser Torwart Luca hielt den ersten Ball des Gegners und Elias schoss uns zum 1:0 mit einem tollen Schuss oben links in die Ecke , den Ball konnte kein Torwart halten . Im 2 Durchgang schoss OSC Vellmar daneben und Jeremy versenkte das Ding gnadenlos ebenfalls hoch oben . Im letzten Durchgang parierte unser Torwart wieder genial und fischte einen hohen Schuss aus dem Tor und Koray Ergün verwirrte den Torwart und schoss das letzte Ding links unten in die Ecke , genial gemacht Jungs ???, somit zogen wir ins Finale ein. Da sich Nieste überraschender weiße  gegen Rengershausen mit 3:1 ebenfalls durchsetze, hieß wieder einmal  der Gegner im Finale der Hallenmeisterschaft JSG Nieste . Das Spiel verlief hektisch , aber durch tolles halten unseres Torwarts blieb der Kasten sauber  aber auch der Kasten des Gegners blieb sauber , der Torwart parierte ebenfalls super. Das Spiel endete 0:0 und es ging wieder ins 7. Meter schießen , doch leider War das Glück nicht auf unserer Seite . Der Gegner traf… der Torwart hielt unseren Schuss … Luca hielt den Ball , Elias traf die Latte , der Gegner traf , der Torwart hielt …. somit musste man sich leider mit einem 2: 0 im 7. Meter-Schießen geschlagen geben .

Die Kinder haben eine super Hallensaison gespielt und dürfen sehr stolz auf sich und ihre Leistung sein.
Vielen Dank an die Eltern und alle die die Kids fleißig unterstützt haben . Gratulation  an JSG Nieste / Staufenberg die in der Vorrunde Gruppen vierter gewesen sind und sich erst in der Zwischenrunde qualifiziert hatten.

Platzierungen 1-8 1. JSG  Nieste/ Staufenberg;  2. Olympia Kassel;  3. JSG Rengershausen / Hertingshausen;  4. OSC Vellmar;        5. Eintracht Baunatal;  6. FSK Vollmarshausen;  7. KSV Baunatal;  8. SV Kaufungen 07

Es spielten und erzielten Tore: Elias (4); Koray Ergün (3); Luca S (1);Jeremy (1) ( auch er wurde über Nacht krank , konnte aber bis zum Schluss durchhalten); Enes ( der leider krank nachhause musste , gute Besserung wünschen wir dir. ?); Koray K.; Elija; Kaan (1); Luca F ( Torwart )

Ecke – Tor! Freistoß – Tor!  Olympia – Tor , Tor , Tor! Was sind wir ? EIN TEAM!

Hallenmeisterschaft 2016

Saskia Schäfer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/g-jugend/g1-wird-vize-hallenmeister-2016/