Die Spiele der Senioren am Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Eine bittere 1:2 (1:1)-Heimniederlage mussten die Kleeblätter gegen einen der Meisterschaftsfavoriten, den TSV Wolfsanger, hinnehmen. Bitter vor allem deshalb, weil die Wölfe den Siegtreffer erst unmittelbar vor dem Schlusspfiff erzielten.

Die Gäste kamen besser ins Spiel und gingen nach einem kapitalen Abwehrfehler der Heimelf durch Messerschmidt früh in Führung (4.).
Doch mit zunehmender Dauer erzwang die Böcking-Truppe ein ausgeglichenes Spiel gegen einen technisch beschlagenen Gegner und kam nach feiner Vorarbeit von Mert Can Budak durch Armin Haschemi zum verdienten Ausgleich (34.). Nach der Pause drängten die Wölfe auf die erneute Führung, doch so richtig gefährlich wurden sie dabei nur selten. Dann lag das Spielgerät plötzlich auf der anderen Seite im Netz (81.). Nach leichten Möglichkeiten hüben wie drüben zählte Haschemis Kopfballtreffer allerdings nicht, denn der Unparteiische Bittner (Niestetal) sah zuvor eine strafbare Abseitsstellung. Eine Sicht, die er zumindest nicht mit allzu vielen Zeugen des Geschehens gemein hatte. Stattdessen wurde es noch bitterer für die Zwehrener, denn mit Ablauf der dreiminütigen Nachspielzeit war es Schwiede, der gegen eine etwas zu weit aufgerückte Defensive des Gastgebers dem TSV glückliche und daher vielumjubelte drei Punkte bescherte.

 

Zuvor war auch ein starkes Spiel der Reserve nicht mit zumindest einem Punkt belohnt worden. Gegen den Topfavoriten SV Nordshausen zeigten die Wagner-Schützlinge eine mehr als ordentliche Leistung und brachten den schwergewichtigen Nachbarn an den Rand des ersten Punktverlustes. Eine klitzekleine Unaufmerksamkeit zwanzig Minuten vor dem Ende nutzte der freistehende Sorich zum goldenen Treffer und sorgte so für den vierten Erfolg des SVN im vierten Saisonspiel.

 

Ohne Chance waren hingegen dritte und vierte Mannschaft. Während die Dritte beim
TSV Ihringshausen II glatt mit 0:6 verlor, kam die Vierte beim FSV Kassel II gleich mit 0:9 unter die Räder.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/fussball-info/diue-spile-der-senioren-am-wochenende/