Die Spiele der Senioren vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Einen wichtigen Heimerfolg feierten die Kleeblätter gegen die Verbandsligareserve des CSC 03 Kassel.

Nach der frühen Führung durch einen direkt verwandelten Freistoß von Lukas Bosche (6.) zeigten allerdings die Gäste die bessere Spielanlage und hatten auch die Mehrzahl an Tormöglichkeiten.
Die klareren Chancen boten sich aber der Heimelf, so traf Mazdak Mahdavi nach knapp einer halben Stunde nur Aluminium.

Nach dem Wechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen, wenngleich die Böcking-Elf in der Box nun kaum noch etwas zuließ und die Rothosen es vermehrt aus der Distanz versuchten. Die Schwarz-Weißen hingegen ließen ihre durchaus vorhandenen Konterchancen schlampig liegen und so blieb es bis zum Ende zwar nicht hochklassig, aber immerhin ungemein spannend. Erst Mert Can Budak (89.) und in der Nachspielzeit Kapitän Bilel Saadan per Kopf machten den Deckel drauf und sorgten so für eminent wertvolle drei Zähler, mit denen die Zwehrener vorerst auf den zehnten Tabellenplatz vorrücken.

Die dritte Mannschaft verlor das Derby bei der Reserve des SV Nordshausen mit 2:9 (0:7), die Begegnungen der Zweiten (gegen Ahnatal) und der Vierten (in Waldau) wurden hingegen abgesagt.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/fussball-info/die-spiele-der-senioren-vom-wochenende-7/