Die Seniorenspiele vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Wichtige Punkte im Kampf um den Kassenerhalt feierten am Sonntag unsere drei im Einsatz gewesenen Seniorenteams.

Die erste Mannschaft gewann gegen die Verbandsligareserve der TSG Sandershausen überraschend deutlich mit 5:1 (1:1). Während die Gäste im ersten Durchgang das bessere Team stellten, aber nur durch Phillip Tepel trafen (10.), bestachen die kampfstarken Kleeblätter im zweiten Durchgang mit einer beeindruckenden Effizienz. Dabei profitierten sie sicherlich auch von Lukas Köhlers sehenswertem Ausgleichstreffer unmittelbar vor dem Pausenpfiff, denn mit Beginn der zweiten 45 Minuten ging der Leise-Elf die Spielfreude erst einmal spürbar verloren. So sorgte dann zunächst Kapitän Moritz Köhler für die Führung (54.) der Heimelf, ehe Doppelpacker Nico Hanack (63./80.) und schlussendlich Baris Budak (83.) jeweils nach blitzsauber vorgetragenen Kontern für die Entscheidung sorgten. Aber auch die Niestetaler hatten ihre Möglichkeiten und wurden am Ende etwas unter Wert geschlagen, doch fehlendes Schussglück ihrerseits und Feldspieler Marvin Meers, der bereits nach zwölf Spielminuten für den verletzten Lukas Zinram ins Zwehrener Gehäuse musste, verhinderten mehr als den einen Gegentreffer.

Ebenso in der Höhe überraschend gewann die Zweite ihr Heimspiel gegen die SG Fuldatal mit 6:0 (4:0), vergoldete die vergangene Woche mit nunmehr neun Punkten in drei Spielen und ging dadurch einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Gegen weiterhin abstiegsbedrohte Gäste sorgten Sebastian Rother (9.) und Michael Tries (9.) für eine frühe Führung. Nach weiteren zwei Treffern von Rother (28./35.) war bereits zur Pause die Messe gelesen. In Durchgang Nummer zwei zogen erneut Tries (46.) und abermals Rother (86.) den Schlussstrich unter eine einseitige Partie.

Nach einem späten Treffer von Dldar Abdi (89.) kam die dritte Mannschaft beim TSV Ihringshausen II zu einem wertvollen 1:1, während bereits am Samstag die Alten Herren bei Spitzenreiter Guxhagen/Ellenberg/Körle unglücklich mit 1:3 verloren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/fussball-info/die-seniorenspiele-vom-wochenende/