Das war das 15. Wochenende für die Senioren.

Ein Beitrag von Jörg Buchenau.

Gegen eine bärenstarke Gruppenligareserve des SV Türkgücü Kassel gab es heute nix zu holen, die Kleeblätter kassierten im Verfolgerduell in der Nordstadt eine empfindliche 2:6 (1:3)-Klatsche. Die Treffer von Budak und Metz reichten nicht aus, um auf das Torgewitter des SVT ausreichend antworten zu können. Egal, Mund abputzen und im Endspurt alles daran setzen, um zumindest Platz zwei nicht aus den Augen verlieren.

Die Reserve gewann unterdessen das Derby beim TSV Oberzwehren II nach großem Kampf mit 3:1 (1:1). Linsing, Rother (2) und ein starker Schmidt im Kasten der Brandt-Elf waren die Garanten des Erfolges, damit festigte die Truppe um Kapitän Wenzel ihren zweiten Tabellenplatz.

Die Dritte setzte sich am Donarbrunnen gegen Tuspo Waldau ebenfalls mit 3:1 durch,

während sich die vierte Mannschaft von ihrem Gast TSV Guntershausen 2:2 trennte.

Das Spiel am 14.04.2018 unserer Alten Herren gegen die SG Guxhagen/Ellenberg/Körle fiel aus, die Gäste konnten keine Mannschaft stellen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/fussball-info/das-war-das-15-wochenende-fuer-die-senioern/