«

»

Dez 10

Beitrag drucken

E1 und E2 gemeinsam stark.

Ein Beitrag von Saskia Schäfer.

Heute morgen um 8.00 Uhr ging es nach Hann. Münden auf das E Jugend Turnier der Weser/Gimte

Angetreten sind 11 Mannschaften (1 Mannschaft wurde gemischt um die Spiele zu überbrücken , die andere Mannschaft sagte leider gestern abend ab. 

Der Spielmodus: 

Gruppenspiele

Viertelfinale 2 gruppen â 3 Mannschaften 

Halbfinale 

Finale 

Gespielt wurde auf 5 Meter Tore und mit Bande und mit 5+1. was neu für uns war, dass in Niedersachsen in der E mit Rückpass Regel gespielt wird

Die E2 : 

Nachdem 3 Spieler aus der E2 leider heute nicht konnten, mussten zwei Spieler (Luca B  und Jakob ) aus der E3 heute aushelfen. Danke dafür. 

Bei Ankunft in der Halle kam die Schock Nachricht das unser Torwart Luca sich übergeben musste und ziemlich krank aussah, aber Luca wollte sein Team nicht im Stich lassen und spielte das komplette Turnier mit einer hervorragenden Leistung . 

Die Kids 08 er /09er Jahrgang zeigten sich auf diesem Turnier mit allem was dazu gehörte.

Das erste Spiel bestritt man gegen Weser /Gimte E1 , da man zeitweise noch schlief im Mittelfeld war es wichtig das unser torwart und unsere Abwehr wach war, was sie auch waren. Und nach einem schönen Zuspiel von Ethem auf Abdu , versenkte Abdu zum 1:0 was gleichzeit der Endstand war.

Das zweite Spiel gegen Heiligenrode endete mit 1:3 für uns. Nachdem man 1:0 in Rückstand geriet durch ein Eigentor war man ab da an hell wach und kämpfte und spielte ordentlichen Fußball. 

Das letzte Gruppenspiel bestritt man gegen OSC 2 , wieder nach einem frühen Rückstand machte man ordentlich Druck und schoss das 1:1 , ein gerechtes Ergebnis für beide Mannschaften, hier war vor allem Jeremy und Philip diejenigen die in der Abwehr nichts zu ließen

Punktgleich mit OSC aber mit weniger  Tore wurde man Gruppen 2.

Im Viertelfinale traf man also auf :

JFV Söhre 1

Und TSG Wilhelmshöhe E1

Ab da hieß es was kleinenere Kids drauf haben gegen ältere. Leider über gab sich kurz vorher ein weiterer Spieler von mir der dieses Spiel aussetzte.

Das erste Spiel gegen TSG verlief nicht so glücklich hier zeigte man nur wenig Ehrgeiz und Zweikämpfe wurden im Mittelfeld zu schnell verloren, regelrecht Jeremy in der Abwehr zeigte ab dem Zeitpunkt die für mich persönlich stärkste Leistung des Turnieres und das als 09er Jahrgang. Das Spiel endete dank Luca im Tor nur mit 2:0 für die TSG

Nach einer ordentlichen Ansprache in der Kabine spielte man gegen die E1 von JFV Söhre die ziemlich Robust zu den Zweikämpfen ging. 

Dieses Spiel beherrschte die E2 von Anfang an. Nach einem satten Schuss von Söhre vom rechten außeneck ging Söhre mit 1:0 in Führung. Die Kids wenig beeindruckt davon liefen zu höchst Form auf, hier wurden zu 90% die zweikämpfe gewonnen. Und gerade Jeremy an dem heute keiner vorbei kam eroberte sich den ball lief die linke Außenlinie hoch ließ zwei stehen und spielte rechts auf Luca der mit einer schönen Drehung von links nach rechts zog und das 1:1 schoss! Riesen Erfolg gegen die E1 von Söhre!!!!  Die Stimmung in der Halle aller Mannschaften die mit uns gejubelt und gefiebert haben war nicht zu beschreiben. 

Besonders unsere E1 die jedes mit ihrer E2 mitfieberten war super schön mit anzusehen.

Da OSC 2 und wir leider ausgeschieden sind im Viertelfinale machte man noch ein 9 Meter schießen um Platz 5/6 was OSC gewonnen hatte. Für mich sind aber die zwei besten und jüngsten Mannschaften die sich super verkauft haben gegen E1 Kids die heutigen Sieger ! 

Riesen Respekt an meine Kids für eine tolle Leistung auf diesem Turnier.

 

Die E1:

es wurden 3 Gruppen gemacht . 

Gruppe A mit Nieste Staufenberg E1 / JFV  Söhre E1/ JSG Espenau – Holzhausen E1

Gruppe B mit Olympia Kassel E1/ TSG Wilhelmshöhe E1/ ausgefallenes Spiel  / JSG Dreiflüssestadt E1

Gruppe C mit OSC Vellmar 08er /09er Jahrgang,  TSV Heiligenrode 08er Jahrgang,  

Olympia Kassel 08/09er Jahrgang,  Weser Gimte E1

Die E 1 startete gegen JSG Dreiflüssestadt das Spiel endete 3:1 für  unsere Kids. 

Das ausgefallene  Spiel wurde für jeden mit 5:0 gewertet . 

Das Spiel gegen die gemischte Mannschaft siegte die E1 mit 1:0 

Das letzte Spiel gegen TSG Wilhelmshöhe endete mit 0:2 für die TSG .

Als Gruppenzweiter ging man dann  ins Viertelfinale: 

Gegner hier: OSC Vellmar 08/09er Jahrgang,  JSG Nieste Staufenberg 

Das Spiel gegen Nieste verlor man leider 3:1

Das Spiel gegen OSC gewann man mit viel Kampf und mit starker Leistung von Joel im Tor mit 2:1 ,

somit war das Halbfinale erreicht.

Im Halbfinale spielte wir gegen JFV Söhre 1 

Dieses Spiel endete nach 10 min mit 0:0 auch hier war Joel hell wach und die Abwehr tat alles was in ihrer Macht stand um den Gegner nicht vorbei zu lassen,  im 9 Meterschießen gewann wir mit 2:1 und waren somit im Finale gegen die JSG Nieste Staufenberg .

Dieses Spiel war auf Augenhöhe , nachdem man eine glasklare Chance vor dem Tor versemmelte wurde man unglücklich 2 min später mit dem 0:1 bestraft .

Beide Mannschaften wollten den Sieg, beide haben alles gegeben  , aber am Ende war Nieste die Mannschaft die gewonnen hatte. 

Gratulation.

Eine super Leistung der E1  und der E2 heute ! 

E1 spielten: 
Joel
Fatart
Mael (1)
Noah(1)
Elias 
Kacper (3)
Willy(2)
Arian
MaxEs fehlte : Luc
 E2 spielten:

Luca F
Jeremy
Philip
Jakob
Ethem (1)
Lazlo (2)
Abdu (2)
Luca B (1)

Es fehlten: Elias, LuisEre

Platzierung: 

 

  1. JSG Nieste E1
  2. Olympia Kassel E1
  3. TSG Wilhelmshöhe E1

    4.JFV Söhre E1

  1. OSC E2
  2. Olympia Kassel E2

 

Micha und ich sind stolz auf euch!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/e1-jugend/e1-und-e2-gemeinsam-stark/