Albanischer FC AH – Olympia Kassel AH 3:1 (1:0)

Ein Beitrag von Werner Mukof.

Trotz der Niederlage schlugen wir uns gegen den neuen Tabellenführer wacker und gaben uns erst 10 Minuten vor Abpfiff mit dem dritten Gegentor geschlagen. Bis dahin stand unser Abwehrbollwerk, hervorragend organisiert von Altmeister Ralle Röhrig, sehr gut und hielt die gefährlichen Spitzen weitestgehend im Griff.
Nach vorne ging zwar nicht viel, aber ein paar gute Chancen ergaben sich dennoch, wobei eine von Sami Khalid in der 75. Minute zum Ehrentreffer genutzt werden konnte.

In dieser Form sind die Albaner sicher ein heißer Kandidat für den Aufstieg, den wir Ihnen aufgrund der für uns mental sehr anstrengenden Spielführung herzlich gönnen!

Aufgebot:
Matze Dittrich, Florian Wacker, Jens Schleucher, Ralf Röhrig, Karsten Knippschild, Sami Khalid, Heiko Rausch, Jens Riemenschneider, Holger Schwarz, Mark Walter, Volker Junge, Christian Linsing, Ibrahim Makhlouf, Ferdinand Wikullil, Andreas Ströh

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/alte-herren/albanischer-fc-ah-olympia-kassel-ah-31-10/