2014 – 2018

2014 100 Jahre Sportvereinigung Olympia. Mit einem Festkommers im Januar starten die Kleeblätter in das Jahr ihres besonderen Geburtstages. Über das Jahr verteilt finden die angebotenen Veranstaltungen regen, wenn auch keinen überschäumenden Zuspruch der Mitglieder.
Pünktlich zum Jubiläum feierte Niklas Schmidt im März 2014 seine Premiere in der deutschen U16-Nationalmannschaft bei zwei Länderspielen gegen Tschechien. Niklas, der ebenfalls am Donarbrunnen das Fußballspiel erlernte und mittlerweile für den SV Werder Bremen in der B-Junioren-Bundesliga im Einsatz ist, trat in der zweiten Begegnung beim 3:2-Erfolg als Doppeltorschütze in Erscheinung.
Der derzeitige Abteilungsleiter Jörg Buchenau sucht seit mehr zwei Jahren erfolglos einen Betreuer für die 1. Mannschaft sowie weitere ehrenamtlich Interessierte, die den Spielbetrieb von erster und zweiter Mannschaft unterstützen.
2015 Henning Heyen übernimmt die Leitung der Fußballabteilung, Jörg Buchenau agiert fortan stellvertretend.
2016 Niklas Schmidt, waschechter Zwehrener, der am Donarbrunnen das Spiel mit dem runden Leder lieben lernte, unterschreibt im Alter von 18 Jahren seinen ersten Profivertrag beim Bundesligisten SV Werder Bremen. Auf dem Weg von Fulda bis Weser spielte er noch für den OSC Vellmar und für RW Erfurt, bevor er ins Nachwuchsleistungszentrum nach Bremen wechselte. Außerdem lief er insgesamt 28 Mal für die DFB-Nachwuchsmannschaften U16 bis U19 auf und erzielte dabei 12 Tore.Tim Knipping, bis zu den C-Junioren ebenfalls ein Kleeblatt, wird zur gleichen Zeit, nach seinen vorherigen Stationen KSV Hessen Kassel, 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach II, Profi beim Zweitligisten SV Sandhausen.
2017

Hermann Mukof wird aufgrund seiner langjährigen Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.

Jörg Buchenau übernimmt erneut das Ruder in der Fußballabteilung. Seine Stellvertreter sind Tim Müller und Karl-Heinz Schröder.

2018

Historischer Aufstieg am Donarbrunnen. In der Relegation können sich sowohl die erste Mannschaft mit Trainer Stefan Böcking) als auch die zweite Mannschaft um Coach Dirk Brandt den Aufstieg sichern und spielen künftig in der Kreisoberliga bzw. in der Kreisliga A.

Kurt Hoffmeister und Werner Riedl werden aufgrund ihrer langjährigen Verdienste für unsere Sportvereinigung mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Stand:08.08.2018

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/2014-2018/