Ergebnisse vom Wochenende

Ein Beitrag von Jörg Buchnau.

Die aufgestiegenen Kleeblätter brauchten fünf Minuten zu lang, um in der Kreisoberliga anzukommen. Zu diesem Zeitpunkt nämlich führte die Verbandsligareserve des CSC 03 Kassel nach einem Blitzstart bereits mit 2:0. Vaupel (2.) und Probst trafen für den Gast aus der Unterneustadt und den Zuschauern, die es gemeinhin mit der Heimelf hielten, schwante Ungemach.
Doch dann nahm auch die Böcking-Elf Fahrt auf und Kapitän Köhler sorgte per direkt verwandeltem Freistoß für das 1:2 (11.). Aber nur sieben Minuten später stellte Miftari den erneuten Zwei-Tore-Rückstand her. Köhler verpasste kurz vor der Pause den abermaligen Anschluss, den  besorgte dann allerdings Mahdavi nach einem exzellent vorgetragenen Angriff (50.).
Nun drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, doch Mewes sorgte mit seinem strammen Schuss für die Entscheidung (70.). Trotz der Niederlage war man beim Aufsteiger mit der gezeigten Leistung gegen einen Hochkaräter der Liga zufrieden und darf durchaus zuversichtlich den kommenden Aufgaben entgegenblicken.

Die Amateure kassierten zum Auftakt eine empfindliche 0:5-Niederlage gegen einen überzeugenden Nachbarn vom Kasseler SV. Vielleicht fiel der Erfolg der Wehlheider um ein, zwei Tore zu hoch aus, an der Rechtmäßigkeit des Sieges gab es allerdings überhaupt nichts zu deuteln. Nach dem Aufstieg der Zweiten wurde ihr bereits in der ersten Partie gezeigt, dass in der Kreisliga A ein Wind weht, der rauer ist als das Lüftchen der vergangenen Spielzeit.

Erfolgreicher verlief die Premiere der beiden übrigen Seniorenteams. Die Dritte setzte sich im Derby bei Germania Kassel mit 2:1 durch, das Vorspiel gewann unsere Vierte gleich  mit 5:1 gegen Germanias Reserve.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.olympia1914.de/1-mannschaft/ergebnisse-vom-wochenende/